BIGTheme.net • Free Website Templates - Downlaod Full Themes

Floriani und Fahrzeugsegnung - 2016

DDr. Alois Lugger Platz

 

Floriani u Fahrzeugsegnung...

 

 

 

Der Wettergott meinte es besonders gut mit uns. Ursprünglich war die Florianifeier für den Vormittag des 01.05. angesetzt, wurde dann aber, mit Rücksicht auf diverse Terminkollisionen, auf den 30.04. vorverlegt. Im Nachhinein ein Glücksfall, denn während der 01. verregnet war, konnten wir unsere Florianifeier bei herrlichem Wetter abhalten.

Anders als in den früheren Jahren, entschlossen wir uns heuer, mitten im Zentrum und somit mitten unter den Bewohnern unseres Stadtteiles, am DDr. Alois Lugger Platz zu feiern, galt es doch auch ein neues Einsatzfahrzeug einzuweihen und den Anwohnern zu präsentieren.

Das Fahrzeug, es handelt sich um einen Ford Custom Variobus, wurde als Ersatz für unser altes Mannschaftsfahrzeug angeschaft, nachdem dieses im Herbst mit einem Getriebeschaden ausgeschieden werden musste. Das Fahrzeug dient in erster Linie als Mannschaftstransportfahrzeug, als Dienstfahrzeug für diverse dienstliche Fahrten z.B. in die Landesfeuerwehrschule usw. und steht auch der Jugendfeuerwehr zur Verfügung. Ein besonderer Dank gilt dem für das Feuerwehrwesen zuständigen Vizebürgermeister, Christoph Kaufmann, der Berufsfeuerwehr Innsbruck, hier inbesondere dem Bereitschaftsoffizier Marcus Wimmer, sowie den Verantwortlichen des Bezirkes, welche es durch ihren tatkräftigen Einsatz ermöglichten, dass das Fahrzeug innerhalb von 2 Monaten beschafft werden konnte.

Heute galt es nun, für das Fahrzeug den "Segen von Oben" zu erbitten. Nach einer Feldmesse zur Florianifeier, führte Pfarrer Hudson Lima Duarte die Fahrzeugsegnung durch. Hierzu konnten wir Fr. Anita Winkler als Fahrzeugpatin gewinnen, welche im Zuge der Segnung die Fahrzeugschlüssel unserem Obermaschinisten Damiano Poli übergab und der Einheit viel Glück und eine unfallfreie Fahrt mit dem neuen Einsatzfahrzeug wünschte.

Neben der Fahrzeugsegnung gab es auch personell einen Höhepunkt. Für die Kameraden Dominik Pittracher, David Entholzer und Florian Biasioli endete die Probezeit und sie legten ihren Feuerwehreid, stets dem Motto "Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr", auf die Fahne ab. Weiters wurden Ingo Landauer zum Oberfeuerwehrmann, Damiano Poli, als Obermaschinist und Michael Waltzthöni, als Gerätewart, entsprechend ihrer Funktion zu Löschmeistern befördert. Unserem Jugendfeuerwehrmitglied, Rene Jug, wurden die zweiten Erprobungsstreifen verliehen, nachdem er beim Wissenstest in Wattens das silberne Jugendleistungsabzeichen erringen konnte und somit sämtliche Vorrausetzungen erfüllte. Als kleines Dankeschön für seinen unermüdlichen Einsatz für die Jugendfeuerwehr, nahmen wir die Gelegenheit zum Anlass, dem Bezirkssachbearbeiter für die Jugendfeuerwehr, Andreas Winterle, einen kleinen Geschenkskorb mit "Nervennahrung" zu überreichen.

Nach Abschluss der Feierlichkeiten, welche durch eine Abordnung der Stadtmusikkapelle Speckbacher Neuarzl / olympisches Dorf, würdevoll umrahmt wurden luden wir auf die Feuerwache zum Essen und einen kleinen Umtrunk ein.

Ein großer Dank gilt allen Unterstützern und Spendern, welche durch ihre Spende einen großen Teil der Feierlichkeiten abdeckten. Hier sei stellvertretend für alle die "Gärtnerei Fleischmann" genannt, welche uns den prachtvollen Blumenschmuck für das Fahrzeug gespendet hat.

gez. Christian Winkler, Kdt.Stv.

 

Bilder dieser Veranstaltung

 

 

Quelle: www.feuerwehr-neuarzl.at 

Aktuelles

Unwetterzentrale 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

UWZ.at

Hier erhalten Sie alle aktuellen Unwetterwarnungen!

Termine 

Keine Veranstaltungen gefunden

Spenden

Spenden Sie jetzt!

Unterstützen Sie die Freiwillige Feuerwehr und helfen Sie uns dabei den hohen technischen Ansprüchen gerecht zu werden.
IBAN: AT88 2050 3033 5167 8069
BIC: SPIHAT 22xxx