BIGTheme.net • Free Website Templates - Downlaod Full Themes

Feuerwehrhaus

Das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Neu-Arzl befindet sich im Osten der Landeshauptstadt Innsbruck. Nach dem Umzug zum jetzigen Standpunkt in der Schützenstraße wurde die Wache insgesamt zwei mal umgebaut.

Der erste Umbau diente einer Adaptierung von zwei Garagenstellplätzen für das Tanklösch- und das Drehleiterfahrzeug. Im Rahmen des zweiten Umbaues wurde ein Funkraum samt Besprechungsraum, sowie ein Mannschaftsraum mit Bar gebaut.


 

Garage

Die Garage dient hauptsächlich der Unterbringung der Fahrzeuge. Auch die Spinde der einzelnen Feuerwehrangehörigen befinden sich in der Garage. Eine Werkbank, welche sich ebenfalls dort befindet wird für die Reparatur sämtlicher Ausrüstungsgegenstände verwendet. Gröbere Arbeiten werden von den jeweiligen Spezialisten der Berufsfeuerwehr Innsbruck durchgeführt.


 

Funkraum

Der zwischen 2000 und 2002 Adaptierte Funkraum ist die feuerwehreigene Leitzentrale. Wie der Name vermuten lässt befinden sich neben mehreren Computern auch diverse Funkgeräte im Funkraum. Diese sind unumgänglich für die Kommunikation mit den einzelnen Einsatzmitteln. Der im hinteren Teil des Funkraumes befindliche Besprechungsraum wird vor allem von Ausschuss- und Kommandomitgliedern für sämtliche Sitzungen intensiv genutzt.


 

Mannschaftsraum

Ebenfalls 2000-2002 wurde ein Mannschaftsraum im 1. Stock des Feuerwehrhauses errichtet. Dort befindet sich auch eine komplett ausgestattete Küche. Nach Übungen und Einsätzen ist der Mannschaftsraum ein wichtiger Sammelpunkt für Feuerwehrangehörige. Auch außertourlich ist er ein Treffpunkt für alle Feuerwehrmänner/frauen.

Funkraum

Feuerwehrhaus im Juli 1992

Feuerwehrhaus im März 2013